Neuigkeiten

Sieg im Pokal-Achtelfinale!

 

Tore: 0:1 Toni Matsch (7.), 1:1 Ricardo Lehmann (59.), 1:2 Justin Riemer (96.), 1:3 Dennis Müller (108.), Schiedsrichter: Riko Grasme (Lübbenau), Zuschauer: 120.


Beide Teams begegneten sich von Beginn an auf Augenhöhe. Ein Klassenunterschied war nicht zu sehen. Dennoch kamen die Gäste nach sieben Spielminuten zum Führungstreffer. Ein flacher Schuss aus gut 20 Metern prallte vom Pfosten an den Rücken des Gießmannsdorfer Schlussmannes und fand von dort den Weg ins Tor. Fast im direkten Gegenzug traf Ricardo Lehmann, ebenfalls mit einem Fernschuss, nur die Querlatte. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. In der zweiten Spielhälfte verbuchten die Gäste in den ersten Minuten mehr Spielanteile für sich. Gießmannsdorf kam aber stark zurück und erzielte durch Marco Lehmann, nach einem Abwehrfehler, den verdienten 1:1 Ausgleich. Dies war auch das Ergebnis nach 90 Minuten, so dass es in die Verlängerung ging. Lauchhammer traf nach fünf Minuten der ersten Verlängerungshälfte etwas glücklich mit 1:2 zur Führung und erzielte gut fünf Minuten vor dem Ende nach einem Torwartpatzer des SGG-Keepers das 1:3.

Eintracht gewinnt Stadtderby 

 

Die Eintracht entscheidet ein fussballerisch eher mageres Derby für sich. In der ersten halben Stunde egalisierten sich beide Teams im Mittelfeld, wirkliche Chancen waren eher Mangelware. Richter auf Seiten der Gäste und Hühne auf Seiten der Eintracht, versuchten zwar viel, heraus sprang jedoch nichts zählbares.
Erst ein langer Ball von Glowienka genau in die Schnittstelle der Gäste sorgte für die Führung. Diesen erlief C. Vogt und vollendete trotz Bedrängnis von Sarodnik sicher zur Führung. Mit der zu diesem Zeitpunkt etwas schmeichelhaften Führung, zeigte sich die Heimelf deutlich gefestigter im eigenen Spiel. Kurz nach der Führung hatte Hühne hat das 2:0 auf dem Fuß, scheiterte jedoch am Keeper der Gäste. Auf der Gegenseite hatte Richter die bis dato größte Chance der Gäste, von 16 m abziehend konnte Günther gerade noch so parieren. Fast mit dem Pausenpfiff dann eine spielentscheidende Szene. Heinze bekommt den Ball auf rechts in den Lauf gespielt, vor dem 16er querlegend, auf den wohl hauchdünn im Abseits stehenden C. Vogt, welcher im 1:1 gegen Nicolaus die Nerven behielt und zur 2:0 Führung traf. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.
Coach Schenk war mit der Leistung nur zum Teil zufrieden, zu ungenau und zu überhastet wurde der Ball durch die eigenen Reihen gespielt und zu oft ergaben sich durch eigene Ballverluste Möglichkeiten für den Gast.
Die zweite Hälfte begann dann aus Sicht der Eintracht optimal. Ein Abschlag von Günher erlief Hühne und dieser setzte sich gegen die komplette Verteidigung der Gäste durch und überwand mit einem präzisen Linksschuss Torhüter Nicolaus. Mit dem 3:0 im Rücken schaltete die Eintracht nun 2 Gänge zurück und beschränkte sich auf die Defensive. Das sich dies nicht rächte, lag vor allem an der Chancenauswertung der Gäste. Torhüter Günther und auch das Aluminium halfen der Eintracht, die Punkte im Sportforum zu behalten. Kurz vor Ende der Partie konnte Zirnstein zwar noch den Ehrentreffer erzielen, dieser kam allerdings zu spät.
Am Ende ein verdienter Sieg für die Eintracht, welche seit mittlerweile 6 Jahren in einem Stadtderby ungeschlagen sind. In der kommenden Woche spielt man in Altdöbern, welche zwar gut in die Saison starteten, allerdings in den letzten Wochen lediglich einen Punkt holte. Aufhorchen lässt die knappe Niederlage beim Aufstiegsaspiranten in Herzberg. Deshalb wird auch dieses Auswärtsspiel eine schwierige Angelegenheit, in der Vorsaison konnte man jedoch in Altdöbern gewinnen und fährt demzufolge nicht chancenlos hin.

Eintracht Lauchhammer I - FC Bad Liebenwerda (4:1)

 

Torschützen: Heinze (2x), C. Vogt (1x), M. Vogt (1x)

Wildschweine auf dem Sportgelände

 

In der Nacht von Freitag auf Samstag waren wieder einmal Wildschweine auf unserem Rasenplatz. Wie bereits in der vorherigen Saison waren die frisch sanierten 5m Räume Zielobjekt.
Durch großen Einsatz mehrerer Helfer wurde ein Großteil wieder hergestellt, sodass das heutige Spiel der 1. Männermannschaft stattfinden kann.
Ein großes Dankeschön an die Firmen LKG und Schweißtechnik Schmidt aus Lauchhammer für das Bereitstellen von Technik!

2. Hauptrunde Südbrandenburgpokal

 

FSV Groß-Leuthen/Gröditsch - SV Eintracht Lauchhammer (1:3)

 

 

Nähere Infos gibt es durch Klick auf den Bildlink.

Spielgemeinchaft unterliegt Kreisligisten erst im Elfmeterschießen

 

 

 

 

 

SpG Kleinleipisch / Eintracht II - SV Germania Peickwitz (5:6 n. E.)

 

Nähere Infos gibt es durch Klick auf den Bildlink.

Erstes Pflichtspiel der Saison 2017/2018 - Pokalspiel in Lichterfeld

 

 

Lichterfeld 0:5 Eintracht Lauchhammer

 

 

Torschützen: C. Vogt (2x), J. Schenk (2x), M. Vogt (1x)

 

Spielinfos durch Klick auf den Bildlink :)

Pokalauslosung für die Saison 2017/2018

 

Ausscheidungsrunde Süd

 

17) GW Annahütte – BW Lichterfeld

20) Kleinleipisch/E. LH II – DSV Schraden

 

1. Runde Süd

 

Sieger 17 gegen Eintracht Lauchhammer

 

Die zweite Männermannschaft wird sich zur Saison 2017/2018 aus der Kreisliga West zurückziehen. Gleichzeitig hat man den Entschluss gefasst, eine Spielvereinigung mit SV "Glück Auf" Kleinleipisch in der 1. Kreisklasse Süd einzugehen, um auch in der kommenden Saison weiter sportlich erfolgreich zu sein.

 

Kaderaktualisierung für die Saison 2017/2018

 

Mit dem heutigen Tag (30.06.2017) endet die Transferperiode für den Sommer 17/18.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei Eric Hänsel und Enrico Kieweg. Wir wünschen euch beiden privat als auch sportlich viel Erfolg für die Zukunft! (evtl. sieht man sich ja wieder)

 

Als Neuzugänge möchten wir Kevin Bindig von Germania Ruhland sowie Rückkehrer Jörg Kügler begrüßen. Sie stoßen genau wie die Juniorenspieler Eric Heinze, Justin Riemer, Tom Schale und Markus Koppelt in den Männerkader hinzu.


Herzlich Willkommen bei der Eintracht!

Spielplan für die neue Saison:

 

Der vorläufige Spielplan:
1. Spieltag vs. Spremberger SV (H)
2. Spieltag vs. Friedersdorf (A)
3. Spieltag vs. BaLi (H)
4. Spieltag vs. TSV Schlieben (A)
5. Spieltag vs. FSV Lauchhammer (H)
6. Spieltag vs. Altöbern (A)
7. Spieltag vs. Drebkau (H)
8. Spieltag vs. Brieske SFB (A)
9. Spieltag vs. SC Spremberg (H)
10. Spieltag vs. Hohenleipisch II (A)
11. Spieltag vs. Luckau (H)
12. Spieltag vs. Herzberg (A)
13. Spieltag vs. Großräschen (A)
14. Spieltag vs. Peitz (H)
15. Spieltag vs. SV Döbern (A)

 

Die Saison beginnt für unsere erste Mannschaft mit einem Testspiel gegen FSV "Glückauf" Brieske/Senftenberg am 8.7.17. Anstoß wird 17:30 Uhr in Staupitz sein.
Alle weiteren Termine der Testspiele werden in der kommenden Woche veröffentlicht.

17.06.2017

Eintracht I

 

Letztes Spiel der Saison 2016/2017.

 

Endstand: FC Bad Liebenwerda 3:2 SV Eintracht Lauchhammer

 

Torschützen: Staacke, Andre          1:1 (22. Min)

                    Vogt, Christian          1:2 (34. Min)

 

10.06.2017

Eintracht I

 

Sieg im letzten Heimspiel der Saison 2016/2017.

 

Endstand: Eintracht Lauchhammer 2:1 SG Friedersdorf

Torschützen: Glowienka, Christoph 1:0 (20. Min)

                    Schenk, Julian           2:1 (58. Min)

 

27.05.2017

Eintracht I

 

Sieg in Großräschen!

 

 

 

Endstand: SV Großräschen 1:2 Eintracht Lauchhammer

Torschütze: Julian Schenk (2x)

 

Bilder zum Spiel findet ihr durch Klick auf den Link.

23.04.2017

A-Junioren

 

gegen Senftenberger FC

 

Endstand - 9:1

 

Torschützen:

Weser, J. (5x),

Hartlieb, J. (3x)

Michael, J. (1x)

 

 

 

 

22.04.2017

Eintracht I

 

Sieg in Drebkau!

 

 

 

 

 

Torschützen: Julian Schenk (2x)

 

 

22.04.2017

Eintracht I

 

 

Mit dem Zug nach Drebkau!!!

 

25.03.2017

Eintracht I

 

8. Derbysieg in Folge!

 

 

25.03.2017

Eintracht II

 

SV Eintracht II - SV Prösen 1:5

 

Torschütze: Schwallach

 

Am 17.03.2017 Arbeitseinsatz auf dem Sportplatz Lauchhammer-Ost

 

 

 

Ab 16:00 Uhr beginnt der Arbeitseinsatz auf dem Sportgelände. Der Verein bittet um zahlreiche Unterstützung der Mitglieder und Spieler.

85. Geburtstag -

Manfred Vogtländer

 

 

 

Der Vorstand gratuliert Manfred Vogtländer zu seinem stolzen 85. Geburtstag, den er am Sonntag, den 12.03.2017 feierte. Manfred Vogtländer hat über viele Jahre den Verein als aktiver Spieler und später im Vorstand unterstützt und nicht zuletzt über Jahre das Anwesen um und auf dem Spielfeld gestaltet. Alles Gute und Eintracht Feuer!!!

11.03.2017 Eintracht I

 

Wichtiger Heimsieg gegen Guhrow im Abstiegskampf!

 

11.03.2017

Eintracht II

 

SV Eintracht II - SV Linde Schönwalde 2:1

 

Torschützen: Schwallach, Gerike

 

05.03.2017

Eintracht II

 

SV Eintracht II - SV Lok Uebigau 2:4

 

Torschützen: Fiedler, Staacke

 

04.03.2017

Eintracht I

 

Katastrophaler Rückrundenauftakt gegen TSV Schlieben

Testspiel

 

Eintracht Lauchhammer 6:2 FC Sängerstadt
Tore: T. Lewa(2), J. Schenk(2), M. Fuchs, J. Maser

05.02.2017

Eintracht II

 

 

Hallenturnier des SV "Glück Auf" Kleinleipisch

22.01.2017

C-Junioren

 

 

Hallenturnier beim

FC Bad Liebenwerda

Nächste Begegnungen:

Männer

Saison 2017/2018

 

14.10.2017 - 14:00 Uhr

 

Eintracht LH I - SV Drebkau

 

15.10.2017 - 14:00 Uhr

 

SpG Kleinleipisch / Eintracht LH II - GW Annahütte II

(Spielort: Kleinleipisch)

 

Junioren

Kontakt

SV Eintracht Lauchhammer-Ost e. V.
Grünhauser Str. 8
01979 Lauchhammer

Telefon: 03574 8691490
E-Mail: eintrachtlauchhammer@gmx.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Eintracht Lauchhammer-Ost e. V.